X
  GO

Schulbibliothek
LBS "Luis Zuegg"

Adresse:

Rennstallweg 24
39012 Meran

Tel. 0473 274907

Öffnungszeiten

Mo 09:45 - 13:30 Uhr
Di 07.30 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 15:30 Uhr
Fr 09:00 - 16:00 Uhr
 
Metropol
Roman
Verfasser: Ruge, Eugen
Verfasserangabe: Eugen Ruge
Jahr: 2019
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: LBS ME - Luis Zuegg Standorte: Ruge / BIBLIO Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Moskau, 1936. Die deutsche Kommunistin Charlotte ist der Verfolgung durch die Nationalsozialisten gerade noch entkommen. Im Spätsommer bricht sie mit ihrem Mann und der jungen Britin Jill auf zu einer mehrwöchigen Reise durch die neue Heimat Sowjetunion. Die Hitze ist überwältigend, Stalins Strände sind schmal und steinig und die Reisenden bald beherrscht von einer Spannung, die beinahe körperlich greifbar wird. Denn es verbindet sie mehr, als sich auf den ersten Blick erschließt: Sie sind Mitarbeiter des Nachrichtendienstes der Komintern, wo Kommunisten aller Länder beschäftigt sind. Umso schwerer wiegt, dass unter den "Volksfeinden", denen gerade in Moskau der Prozess gemacht wird, einer ist, den Lotte besser kennt, als ihr lieb sein kann.
Eugen Ruge folgt drei Menschen auf den schmalen Grat zwischen Überzeugung und Wissen, Loyalität und Gehorsam, Verdächtigung und Verrat. Ungeheuerlich ist der politische Terror der 1930er Jahre, aber mehr noch: was Menschen zu glauben imstande sind.
Details
Verlag: Hamburg, Rowohlt Verlag GmbH
Interessenkreis: Zeitgeschichte
ISBN: 978-3-498-00123-0
Beschreibung: Originalausgabe, 429 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945
Sprache: ger